Hallo liebe Studis der Raumplanung,

das richtige Studileben geht wieder los und wir freuen uns sehr, euch alle wieder bei diversen Veranstaltungen begrüßen zu dürfen. Um nichts zu verpassen, folgt uns auf Instagram oder Facebook. Bleibt gesund und ganz viel Liebe, eure Fachschaft <3

 

 

Fachschaftsratssitzungen: immer mittwochs um 14 Uhr hybrid im Raum 516 im GBIII oder via Zoom

 

Bürodienst: Montag bis Donnerstag von 10 bis 14 Uhr im Fs-Büro im GBIII

Hier findet ihr einige Leistungen des Fachschaftsrates, die ihr während des Bürodienstes in Ansprich nehmen könnt.

 

 

Hier findet ihr unseren digitalen Lernraum, den Fachschaftsdiscord, und den Fachschafts-Moodle-Raum, wo wir euch Lernmaterialien bereitstellen. (Schreibt uns, falls ihr das Passwort braucht.)

 

 

Neuigkeiten


21.11.2021

Digitale Veranstaltungsreihe „Durchstarten mit Stipendien" im Zeitraum 29.11. bis 10.12.2021

Wie fördern Sti­pen­di­en die persönliche und berufliche Zukunft? Wer kann sich be­wer­ben?

Wie läuft der Bewerbungsprozess ab und welches Sti­pen­dium passt zu wem?

 

Die Veranstaltungsreihe „Durchstarten mit Stipendien" bietet Interessierten die Möglichkeit, sich umfassend über die vielfältigen Stipendienmöglichkeiten zu informieren. Expert*innen beraten zu allen Aspekten der Stipendiensuche und –bewerbung.

Die Veranstaltungsreihe richtet sich sowohl an Studierende und Studieninteressierte, aber auch an interne sowie externe Multiplikator*innen.

 

Thematische Blockveranstaltungen jeweils von 16:00 bis 18:00 Uhr

  • räumen mit Irrtümern und Vorurteilen in Bezug auf Stipendien auf,
  • zeigen die wesentlichen Merkmale potentieller Stipendiat*innen,
  • erläutern die Wichtigkeit von sozialem Engagement,
  • schaffen hilfreiche Impulse und bieten Inspiration,
  • informieren über Förderungsarten, Zugangswege und den gesamten Bewerbungsprozess,
  • verschaffen Durchblick in der Stipendienlandschaft,
  • ermöglichen Einblicke in unterschiedliche Förderprogramme national und international,
  • unterstützen beim Erstellen von textsortenspezifischen Bewerbungsunterlagen,
  • geben Tipps zur Recherche und zu Bewerbungsstrategien,
  • verdeutlichen den Mehrwert von Stipendien für die berufliche und persönliche Zukunft
  • und forcieren den direkten Austausch mit Expert*innen in offenen Fragerunden.

 

Programmübersicht:

29.11.2021        „Stipendien? - Nicht nur etwas für Hochbegabte!"

01.12.2021        „Social Talent? – Mit Engagement punkten!"

02.12.2021        „Orientierung im Stipendiendschungel? – Frag' die Expert*innen!"

07.12.2021        „Tapetenwechsel nötig? – Mit Stipendien ins Ausland!"

09.12.2021        „Begabt und leistungsstark? – Deutschlandstipendien für Studierende der TU!"

10.12.2021        „Große Ziele für die Zukunft? - Stipendienbewerbung!"

 

Ergänzt wird die Veranstaltungsreihe durch die individuelle Stipendienberatung der Zentralen Studienberatung während des gesamten Veranstaltungszeitraums: stipendienberatung@tu-dortmund.de

Die gesamte Veranstaltungsreihe kann ohne vorherige Anmeldung  besucht werden.


19.11.2021

Update: Planer*innenParty am 25.11.2021 im FZW ABGESAGT!

Es tut uns so, so leid, aber aufgrund der aktuellen Corona-Lage können wir es nicht verantworten, euch eine krasse Party zu schmeißen. :(

Schweren Herzens müssen wir die Planer*innenParty absagen... Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben!

 

Bleibt bitte gesund und ganz viel Liebe! <3

 


09.11.2021

Macht mit beim PIT! #RaumplanungistLiebe

Der nächste Orga-Tag findet am 15.12.2021 statt. Ihr seid alle herzlich willkommen (und werdet dringend gebraucht)!

Weitere Infos folgen. Stay tuned!

 

Ihr wollte mehr über das PIT erfahren? Dann schaut in unsere Rubrik PIT 2022 rein!


29.10.2021

Podcast des A-Projekts „Raumplanung im Systemwechsel: Erfahrungen und Perspektiven von DDR-Planer*innen“

Die Projektgruppe beschäftigte sich mit den persönlichen Systemwechselerfahrungen von ehemaligen DDR-Planer*innen. Der Fokus lag auf den Veränderungen, die sich im Planungsalltag der Planer*innen vollzogen und wie sie diesen Umbruch erlebten. Das Ziel war es dabei herauszufinden, wie sich die beruflichen und gestalterischen Handlungsspielräume der Planer*innen durch den Systemwechsel veränderten, welche Folgen sich durch den Systemwechsel für die Stadtentwicklung in Ostdeutschland ergaben und welche Erkenntnisse aus der DDR-Planung gezogen werden können.

 

Zum Abschluss hat das Projekt einen Podcast erstellt, den ihr auf Spotify hören könnt.


20.10.2021

Nextbike für Studierende

Studierende der TU Dortmund können kostenlos die Metropolräder von Nextbike nutzen - zumindest für die ersten 60 min. Und sogar zwei gleichzeitig ausleihen.

 

Ob ihr mit dem Rad zur Uni faren wollt, mal wieder schnell zum Bahnhof müsst oder Dortmund mit dem Fahrrad erkunden wollt:

Registriert euch hier, um CampusBike nutzen zu können.

 

Bei Fragen, schreibt uns gerne!

 


Instagram-Galerie ;)